Mitgliedschaft bei der DGRe

Aus dem Strategieworkshop der Klausurtagung 2022

Jede natürliche und juristische Person, die die Entwicklung der Rettungswissenschaften unterstützen will, kann Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Rettungswissenschaften e. V. werden.

Was bietet dir die DGRe?

  • Regelmäßige Treffen in der virtuellen Welt und in Präsenz bieten dir ein umfangreiches und tragfähiges Netzwerk
  • Newsletter, Sektionstreffen, Klausurtagungen, Onlineplattform und App halten dich auf dem Laufenden.
  • Jede*r kann sich in der DGRe engagieren. Wobei und in welchem Umfang entscheidest alleine du! Du kannst ich bei bestehenden Projekten oder auch eigene Themen einbringen. Du hast noch keine oder wenig Erfahrung rund um Wissenschaft oder die Rettungswissenschaften? Kein Problem, das kann man lernen und jede*r ist dazu herzlich willkommen!
  • Vergünstigte oder kostenfreie Teilnahme an Bildungsveranstaltungen, Kongressen und Workshops
  • Begleitung bei der Erstellung eigener wissenschaftlicher Qualifikationsarbeiten
  • Mitwirkung in verschiedenen großen und kleineren Forschungsprojekten
  • Aktive Mitglieder erhalten eine DGRe-Mailadresse und Zugriff auf Microsoft Office 365 Online
  • Als gemeinnütziger Verein ist unser Mitgliedsbeitrag von der Steuer absetzbar
  • Der Mitgliedsbeitrag für natürliche Personen beläuft sich auf 5 EUR im Monat, das heißt 60 EUR im Jahr, und wird von uns einfach per SEPA-Lastschrift eingezogen.
  • Für juristische Personen beläuft sich der Mitgliedsbeitrag auf 300 EUR im Jahr.
  • Details regeln die Beitragsordnung und die Satzung.